Home  |   Kontakt  |   Impressum    

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30   
 10 Termine 

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
 0 Termine 

Bewegen Sie den Mauszeiger über die grau unterlegten Tage (JavaScript muss in Ihrem Browser aktiviert werden)

"Wahl-O-Mat on Tour" am OHG


Saarbrücken, 13.03.2012
Wahlomat 2012
Vergrößerte Ansicht

"Kein Import von Atomstrom ins Saarland?", "Lockerung des Rauchverbots in saarländischen Lokalen?" oder "Rückkehr zum Abitur nach 9 Jahren?" - mit diesen und weiteren Thesen beschäftigt sich die "Wahl-O-Mat"-Tour, die auch am Otto Hahn Gymnasium Station machte. Fünf Vertreter der aktuellen Landtagsparteien besuchen dabei auf Einladung der Landeszentrale für politische Bildung, des Landesjugendrings sowie der Arbeitskammer des Saarlandes Schulen im Saarland. Zu Gast am OHG ( am 13.03.12) waren der ehemalige Bildungsminister Klaus Kessler (Grüne), der bildungspolitische Sprecher der SPD, Ulrich Commercon, Gisela Rink von der CDU, außerdem Tobias Raab (FDP) und Christian Mohrmann (Die Linke). Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Bauer und durch die Vertreter der Initiatoren stellten die fünf Politiker reihum ihre Sicht zu 25 strittigen Wahlkampfthemen vor. Jedoch behielten sie die Interessen der Schüler hierbei im Blick. Durch wechselseitige Beifallsbekundungen brachten diese ihre Ansichten zum Ausdruck. Inhaltlich stand die Bildung im Mittelpunkt. An der Bedeutsamkeit dieses Themas ließen die Vertreter der Parteien keinen Zweifel. Unisono erfolgte das Versprechen, hier nicht zu sparen - soweit der Haushalt dies zulässt.
Nach dieser ersten Runde hatten die Schüler Gelegenheit, Fragen zu stellen - dies nutzten sie in kritischer und fundierter Art und Weise. "Was haben die Parteien sich bei der Gestaltung der Wahlplakate gedacht?" oder "Wie sollen mehr Frauen in Führungsetagen gelangen und dies mit ihrer Familie vereinbaren können?" wollten die Schüler beispielsweise wissen. Insgesamt bot die Veranstaltung Gelegenheit, Politiker einmal "live" zu erleben und vor allem mit ihnen zu sprechen. Die Erstwähler unter den Schülern konnten so auch ihre Meinungen mit denen der anwesenden Parteien noch einmal vergleichen.

Otto Hahn-Gymnasium
Landwehrplatz 3
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 37981 - 0
Telefax: 0681 / 37981 - 11
Internet: www.ohg-sb.de