Die Klasse 8b experimentiert an der Uni am 03.12.2009
von Rebekka Lichter und Katja Schilling

Am 03. Dezember 2009 sind wir, die Klasse 8b, nach der 6. Stunde gemeinsam zur Uni in das Chemieschülerlabor gefahren. Dies hatte uns unsere Chemielehrerin Frau Koprek-Riemer ermöglicht.
Dort angekommen bekamen wir einen Kittel und eine Schutzbrille, mit denen wir wie richtige Chemiker aussahen. Mit der Hilfe von netten StudentInnen sollten wir verschiedene Metalle bestimmen. Dazu mussten wir erst eine Gewisse Menge von Metallen wiegen und sie dann in einem Messzylinder mit einer bestimmten Menge wasser reinlegen. Nun lasen wir ab wie hoch der Wasserspiegel gestiegen war und konnten somit das Volumen herausfinden. Danach teilten wir die Masse durch das Volumen und erhielten so die Dichte. Den meisten gelang dies auch und wenn doch mal eine Gruppe auf dem Schlauch stand, waren da ja noch die überaus geduldigen und hilfreichen StudentInnen.
Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Nachmittag, an dem wir viel gelernt haben und viel Spaß hatten.


DSC00155
DSC00156
DSC00157
DSC00158
DSC00159
DSC00160
DSC00161
DSC00162
DSC00164
DSC00165
DSC00167
DSC00168
DSC00173
DSC00174
DSC00178
IMG_3305
IMG_3306
IMG_3307
IMG_3308
IMG_3309
IMG_3311
IMG_3312
IMG_3313
IMG_3314
IMG_3315
IMG_3316
IMG_3317
IMG_3318
IMG_3319
DSC00144
DSC00149
DSC00152
DSC00153

Jalbum 8.5