"Unser Fundament: Die Tradition. Unsere Aufgabe: Die Zukunft"
Als traditionsreiches, zentral gelegenes Saarbrücker Gymnasium bieten wir unseren Schüler*innen eine bestmögliche Ausbildung in naturwissenschaftlichen, sprachlichen und sozialen Bereichen an.

Sprachenfolge und Sprachzertifikate

In Klasse 5 beginnen alle Schüler*innen mit Englisch als erster Fremdsprache, ab Klasse 6 kommt Französisch als zweite Fremdsprache hinzu. In Klasse 8 kann im neusprachlichen Zweig Spanisch als dritte Fremsprache erlernt werden.

Durch diese Sprachenfolge ist ein beruflich bedingter Wechsel der Eltern in ein anderes Bundesland für unsere Schüler*innen problemlos möglich.

Über den Unterricht hinaus können unsere Schüler*innen in allen drei Fremdsprachen international anerkannte Zusatzqualifikationen erlangen:

  • Englisch: Cambridge English (FCE (B2) und CAE (C1)
  • Französisch: DELF (diplôme d’études en langue française)
  • Spanisch: TELC Español Escuela

MINT-Zweig / Neusprachlicher Zweig

Am Ende der Klasse 7 haben alle Schüler*innen die Möglichkeit zwischen unseren beiden Zweigen zu wählen.

Als Mint-freundliche und Digitale Schule freuen wir uns den Schüler*innen als erstes Saarbrücker Gymnasium einen MINT-Zweig anbieten zu können:

MINT-Zweig:

  • Physik mit erhöhter Stundenzahl und Hauptfach
  • Chemie erhöhte Stundenzahl
  • Informatik als Schulfach

Die erhöhten Stundenzahlen ermöglichen Praktika in unseren neu gestalteten Physik- und Chemiesälen

Neusprachlicher-Zweig:

  • Spanisch als dritte Fremdsprache und Hauptfach

In beiden Zweigen werden die Hauptfächer Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik in gleicher Stundenzahl unterrichtet.

Der Tag der Naturwissenschaften bietet allen Schüler*innen von Klasse 5-12 die Möglichkeit vertiefende Einblicke in die Naturwissenschaften zu erlangen.

 

Nachmittagsbetreuung / Ferienbetreuung

Im Rahmen der freiwilligen Ganztagsschule können Schüler/innen der Klassen 5-7 nach dem gemeinsamen Mittagessen unter Aufsicht Hausaufgaben anfertigen. Die Betreuungsdauer kann individuell gewählt werden.

Link zur Nachmittagsbetreuung.

Ankommen am OHG

Alle neuen Fünftklässler dürfen noch vor ihren letzten Schulferien als Grundschüler am Begrüßungsfest ihre neue Schule und ihre zukünftigen Lehrer kennenlernen, bevor es am ersten Schultag richtig losgeht.

In den ersten Tagen am OHG werden die Schuler*innen mit ihren Patenschülern*innen aus der Klassenstufe 9 bekannt gemacht, die für alle Fragen bereitstehen.

In den ersten Wochen macht der*die Klassenlehrer*in die Schüler*innen im Zuge des Fliegen-Lernen-Projektes mit dem OHG vertraut und vermittelt ihnen verschiedene Arbeitsmethoden und Lernstrategien, um den Schulalltag am Gymnasium (besser) bewältigen zu können.

Zusätzliche Fördermaßnahmen und AGs

Arbeitsgemeinschaften AGs

jedes Jahr bieten unsere engagierten Lehrer*innen verschiedenste AGs an, die hier in einer Überischt dargestellt sind.

Sprachförderung

  • Sprachzertifikate: in Englisch, Französisch und Spanisch
  • DAZ: Deutsch als Zweitsprache ist ein Unterricht für Kinder ohne Grundkenntnisse der deutschen Sprache
  • Spracherlebniswoche Englisch in Klasse 7: Muttersprachler*innen bringen die Teilnehmer*innen vielfältig und interessant dazu, auf Englisch zu kommunizieren.
  • Frankreichtag: Am Frankreichtag, anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung des Elyséevertrags, bringen alle Lehrer*innen den Schüler*innen die versteckte "französische Seite" in ihren Unterrichtsfächern näher. Wenn Corona es zulässt, kommt an diesem Tag natürlich auch die kulinarische Seite nicht zu kurz.

Förderunterricht

Der Förderunterricht unterstützt unseres Schüler*innen, die zusätzliche Lernzeit benötigen. Dieser findet für die Klassen 5-8 in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik statt.

Regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben:

Begabtenförderung:

  • Teilnahme am Junior-Studium der Universität des Saarlandes
  • Bundeswettbewerb Mathematik
  • MentoMINT ist ein Mentoring-Programm der Universität des Saarlandes für naturwissenschaftlich-technisch interessierte Schülerinnen ab der 9. Klassenstufe.
  • Spezielle AGs: Mathe AG, Astronomie und Astrophysik, Roboter AG, Sprach AGs…

Soziales Engagement, Stärkung der Schulgemeinschaft und Demokratieverständnis

Mit unserem Sozial-Projekt unterstützt das OHG Menschen außerhalb der Schule. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Projekt Kinderhilfe Philippinen.

Dieses Projekt wird unter anderem durch unseren regelmäßig stattfindenden Spendenlauf großzügig unterstützt.

Die SOS-AG engagiert sich fortlaufend im ganzen Schuljahr für Bedürftige.

Mit der Initivative Demokratie und Menschenrechgte hat die Schule sich zum Ziel gemacht, die Schülerinnen und Schüler für Menschenwürde, Demokratie und Menschenrechte zu sensibilisieren.

 

Soziales Engagement innerhalb der Schule

Kommt es zu Streitigkeiten unter den Schülern*innen, so sind zu Mediatoren ausgebildete Schüler*innen bereit zu helfen.

Ebenso haben unsere Vertrauenslehrer immer ein offenes Ohr.

Unsere Schulsozialarbeiterin ist an 4 Tagen in der Woche sowohl für unsere Schüler*innen als auch für Eltern eine große Hilfe in den verschiedensten Bereichen.

Große Hilfsbereitschaft zeigen insbesondere unsere Schulsanitäter*innen. Die zum Sanitätshelfer ausgebildeten Schüler*innen sind ständig verfügbar.

Außerunterrichtliche Veranstaltungen

Sportliche Angebote

Internationale Begegnung mit England in Klasse 9

Abschlussfahrt in Klasse 10

Schulfest

Bereits in Klasse 9 führen die Schüler*innen ein Betriebspraktikum durch.

Beim Speed-Dating können unsere Schüler*innen an einem speziellen Tag in unserer Schule Fragen an verschiedene Berufsgruppen stellen.

Ebenso zählt der Besuch der Abimesse "Abi - was dann?" und der Berufsberatung durch die Arbeitsagentur des Saarlandes zum ständigen Programm.

Schulverein

Der Schulverein des Otto-Hahn-Gymnasiums ist eine wichtige Säule im gemeinschaftlichen Arbeiten an unserer Schule. Er unterstützt in allen schulischen Belangen, die anderweitig nicht realisiert bzw. ermöglicht werden könnten.

 

 


OHG ist "Digitale Schule"
Auszeichnung: Bildung mit und durch digitale Medien

Die Initiative »MINT Zukunft schaffen!« unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat das Otto-Hahn-Gymnasium im November 2019 als "Digitale Schule" ausgezeichnet.

Die Initiative zeichnet Schulen aus, die "Bildung sowohl über die informatischen Grundlagen der digitalen Welt und den Erwerb von Medienkompetenz einerseits und andererseits um Kompetenzbildung mit Hilfe von digitalen Medien und Technologien" ermöglichen.

Die Schulgemeinschaft freut sich sehr über die Auszeichnung und baut diesen Schwerpunkt weiter aus.