Mathe im Advent
Knobeleien bei denen auch Preise gewonnen werden können

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie jedes Jahr bietet die Mathe im Leben gGmbH in Kooperation mit der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) einen Adventskalender mit mathematischen Knobeleien an.

Der Schülerwettbewerb „Mathe im Advent“ bietet Kindern und Jugendlichen aller Leistungsniveaus einen spielerischen Zugang zur Mathematik. Dabei geht es vor allem um Muster erkennen, logisches Denken und kreatives Problemlösen. Aber vor allem soll das ganze Spaß machen.

Hier könnt ihr euch anmelden und schon mal im Voraus Beispielaufgaben lösen.

Viel Spaß beim Türchenlösen

Eure MathelererInnen


Das OHG stellt sich vor
Liebe Grundschüler*innen, liebe Eltern,

sicher seid ihr schon auf der Suche nach eurer weiterführenden Schule.

Da wir aus bekannten Gründen unseren Tag der offenen Tür nicht anbieten können, wollen wir euch schon jetzt über unser Otto-Hahn-Gymnasium informieren.

Dazu finden sich in diesem Bereich viele Informationen, wie beispielsweise unseren Schulflyer. Wissenswertes über die Nachmittagsbetreuung, Veranstaltungen, weitere Aktivitäten und AGs findet ihr ebenfalls auf unserer Homepage.

Ob wir die geplanten Informationsveranstaltungen durchführen können, entscheidet sich noch in den kommenden Wochen. Dies und alle weiteren Infos rund um die Anmeldung am OHG werden wir rechtzeitig hier bekannt geben.

Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Suche und natürlich:

Bleibt gesund.

Euer OHG


Weiterer herausragender Erfolg beim Bundeswettbewerb Mathematik 2020
2. Preis für Lena Ludwig

Nachdem herausragenden Erfolg in der 1. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2020 hat Lena Ludwig in der 2. Runde des Wettbewerbs einen hervorragenden 2. Preis errungen. Die Aufgaben aus den Bereichen Zahlentheorie, Algebra und Geometrie lagen sehr weit über dem Schulniveau. Beispielsweise musste bewiesen werden, dass es keine rationalen Zahlen x, y, z mit x+y+z=0 und x²++=100 gibt.

Insbesondere gab es nur zwei Preisträger aus dem Saarland, sodass Lena auch über das OHG hinaus, unser Bundesland exzellent repräsentiert hat. Lena hat sich zudem für die beiden vierstündigen, sehr schweren Auswahlklausuren zur internationalen Mathematikolympiade qualifiziert, die im Juli 2021 in Sankt Petersburg (Russland) stattfinden wird.

Für diese beiden Auswahlklausuren wünscht dir die ganze Schulgemeinschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums ganz viel Erfolg. Wir drücken dir die Daumen.


Schulverein des OHG

Der Schulverein des Otto-Hahn-Gymnasiums ist eine wichtige Säule im gemeinschaftlichen Arbeiten an unserer Schule.

Die Schulgemeinschaft dankt für die Unterstützung in allen schulischen Belangen, die anderweitig nicht realisiert bzw. ermöglicht werden könnten.

Um die gute Arbeit zu unterstützen, können sich Eltern/Erziehungsberechtigte einfach anmelden. Durch jedes Mitglied werden die Möglichkeiten zu unterstützen größer.

Hier geht’s zum Anmeldeformular. (Einfach ausgefüllt beim Klassenlehrer abgeben).

Das Protokoll der letzten Sitzung des Schulvereins kann hier eingesehen werden.


Unsere neue Schulsozialarbeiterin am OHG
Liebe Schülerinnen und Schüler,

mein Name ist Meike Jacobs und ich bin Eure Schulsozialarbeiterin am Otto-Hahn-Gymnasium.

Wenn die Schule grade nicht so gut läuft, wenn ihr Stress habt mit Freunden oder vielleicht auch zuhause, wenn Euch etwas bedrückt oder Ihr Euch Sorgen um etwas macht, könnt Ihr Euch an mich wenden.

Manchmal ist es gut über Probleme mit einer neutralen Person zu sprechen. Ich kann helfen Lösungen zu finden und mit Euch überlegen, wie Ihr diese umsetzen könnt. Die Gespräche sind vertraulich, ich unterliege der Schweigepflicht. Manchmal ist es dennoch notwendig mit den Eltern zu sprechen. Das würde dann in Absprache mit Euch geschehen.

Eure Eltern und Lehrer haben ebenfalls die Möglichkeit, sich an mich zu wenden.

Auch wenn Ihr einfach nur neugierig seid und mehr wissen wollt, könnt Ihr gerne bei mir in Raum 104 (im Glashaus) vorbeischauen oder einen Termin mit mir ausmachen.

 

Vielleicht bis bald,

Meike Jacobs

 

 

Kontakt:

Meike Jacobs

Schulsozialarbeit

Landwehrplatz 3
66111 Saarbrücken

Telefon: 0172 4589481 (auch über WhatsApp erreichbar)

Email: Meike-Jacobs@dwsaar.de

 

Raum 104 (im Glashaus)

Mo, Mi, Do & Fr 08:00 -13:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Schulsozialarbeit bietet:

  • Beraterische Unterstützung und Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • Kooperation mit – und Unterstützung von -Lehrern und Eltern
  • Vernetzung mit anderen Hilfsangeboten für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Projektberatung zu gruppen-/themen- und klassenspezifischen Angeboten

 

Die Schulsozialarbeit des Otto-Hahn-Gymnasiums erfolgt in Trägerschaft des Diakonischen Werks an der Saar.


Zum Volkstrauertag 2020

Dieses Jahr ist nichts wie sonst – das betrifft auch den Umgang mit Gedenken an die Opfer von Weltkriegen und anderer militärischer Konflikte.

Die Schulgemeinschaft des Otto Hahn-Gymnasiums hat aber trotz der Pandemie die im Zweiten Weltkrieg sinnlos ums Leben gekommenen Schüler der Schule nicht vergessen. Dank der großzügigen Spende des Schulvereins konnten deren Vorsitzende, Frau Susanne Birster, und der Schulleiter, Herr Dr. Thomas Diester, zum Volkstrauertag am Denkmal auf dem Schulgelände wieder einen Kranz niederlegen und der Toten gedenken.

Sie, die das ganze Leben noch vor sich hatten, sind in einem irrsinnigen Krieg sinnlose Opfer geworden. Sie waren, sind und bleiben für uns eine Mahnung, uns für ein friedliches Miteinander hier vor Ort, in Deutschland, Europa und der Welt einzusetzen, damit derartige oder ähnliche Kriege nicht mehr möglich sind. Darin liegt das Vermächtnis unserer ehemaligen Schüler.

Wenn unsere Schulgemeinschaft dazu beiträgt, dieses Vermächtnis zu bewahren, wären diese Schüler nicht umsonst gestorben.


Erster OHG-Filmwettbewerb
Euer Video für unsere Homepage

Ihr dreht gerne Videos mit eurem Handy oder Tablet?
Dann macht mit beim OHG-Filmwettbewerb, denn wer könnte unsere Schule besser vorstellen als ihr?
Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen!

Worum es geht, wer mitmachen kann und was es zu gewinnen gibt, erfahrt ihr hier.

Weiteres zur Film-AG findet ihr hier.


Stadtradeln 2020: OHG-Team radelte in 3 Wochen 4295 km!

Wir freuen uns über das tolle Ergebnis unserer 34 Teammitglieder.

Die ersten drei Plätze unter den Schüler*innen belegen Lejs Ajdinovic (471,8 km), Johannes Zaske (309,6 km) und Katerina Monych (229,6 km).

Und auch die Lehrer*innen sind eifrig gestrampelt

Die AG SOS rundet die Kilometer auf 4500 km auf und spendet damit 402 € für 3 Fahrräder des Programms „World Bicycle Relief”.

Wir bedanken uns herzlich für die Teilnahme!

 

M. Revilla und A. Theis


Neuer Schulkalender

Die Schulkonferenz hat den Terminplan für das laufende Schuljahr verabschiedet. Dieser ist vorläufig und kann/muss je nach Pandemiegeschehen angepasst werden.


Erklärungen zur OSS-Nutzung

Das Ministerium für Bildung und Kultur hat in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Pädagogik eine Handreichung zu OSS erstellt.

"In neun Kapiteln werden Sie umfangreich in die Möglichkeiten und die Funktionsweise der OSS eingeführt und erhalten zahlreiche weiterführende Tipps und Tricks."


Tolle Erfolge in den Mathematikwettbewerben

Auch im Schuljahr 2019/20 haben viele unserer Schüler/-innen an den Mathematikwettbewerben teilgenommen, die wir seit vielen Jahren am OHG durchführen. Dabei haben sie auch schöne Erfolge erreicht, auf die sie zurecht sehr stolz sein können.

Im Pangea-Wettbewerb konnten siebenzwanzig von ihnen die zweite Runde der Top 500 in ganz Deutschland erreichen. Leider konnte der Wettbewerb dann aber pandemiebedingt nicht weitergeführt werden.

Alle Klassen der Stufe 9 und 10 beteiligten sich am Wettbewerb „mathématiques sans frontières“. Dabei wurde eine ganze Reihe guter Ergebnisse erzielt, wobei der fünfte Rang der Klasse 9a (unterrichtet von Frau Revilla) und insbesondere der zweite Platz der Klasse 10a (Herr Hein) herausragten. Der zweite Rang wurde mit zweihundert Euro für die Klassenkasse belohnt. Leider musste aber die Ehrung abgesagt werden, die im April in einer feierlichen Veranstaltung an der Universität des Saarlandes hätte durchgeführt werden sollen.

Erfreulich viele Schüler/-innen erprobten ihre Kenntnisse auch im Rahmen der Mathematik-Olympiade. Achtundzwanzig konnten sich dabei für die saarländische Endrunde qualifizieren. Sie traten dann im Februar zum Wettstreit der besten Mathematikschüler/-innen unseres Bundeslandes in Saarlouis an.

Bei dieser Landesrunde errangen sie dann neun Medaillenränge, worauf sie sehr stolz sein können.

Jeweils einen Bronzerang gab es für Joshua Bitton, Zi Han Bai und Alexander Gemp.

Silber gab es für Veronika Marx, Benno Hauer, Elena Schmidt, Katerina Monych, Alexey Sokolov und Miguel Klein.

Herr Dr. Diester sprach den Erfolgreichen die Glückwünsche der Schulgemeinschaft aus, wobei das nebenstehende Foto entstand.

Wir freuen uns euch auch bei den nächsten Wettbewerben zu unterstützen und sind über euer Können begeistert.


Großer Erfolg beim Bundeswettbewerb Mathematik 2020

Lena Ludwig hat in der 1. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik den 1. Preis erreicht. Somit hat sie sich für die zweite Runde qualifiziert.

„Der Bundeswettbewerb Mathematik möchte Schüler, die Spaß an der Mathematik haben, ermuntern, ihr Potenzial auszuschöpfen.“ Denn alle wissen: „Ohne Mathe geht’s nicht – ob an der Börse, bei der Optimierung von Fahrplänen oder in der Software-Programmierung.“ (Zitat: bwm)

Die Aufgaben, die bearbeitet werden mussten, lagen weit über dem Schulmathematikniveau. Insgesamt waren vier Aufgaben  aus den Bereichen Zahlentheorie, Geometrie und Algebra zu bearbeiten. Bei Aufgabe 1 musste bewiesen werden, dass es unendlich viele Quadratzahlen der Form 50m-50n gibt, aber keine Quadratzahl der Form 2020m+2020n, wobei m und n positive ganze Zahlen sind.

Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert Lena zu diesem herausragenden Erfolg und wünscht ihr bestes Gelingen und gute Ideen für die zweite Runde des Wettbewerbs.


Infos zur Corona-Krise

Aktuelle Infos zur Corona-Lage findet ihr hier.

Bleibt gesund.