Unsere SOS AG im Schuljahr 2018/19
Wir wollen Gutes tun – in unserem Viertel, unserer Region, in der Welt...

 

Seit Herbst 2014 gibt es an unserer Schule die SOS AG (hinSehen, Organisieren, unterStützen), in der sich engagierte Schülerinnen und Schüler zusammengefunden haben, um Hilfe für unterschiedliche Projekte zu organisieren.

Alles angefangen hat mit der Not der Flüchtlinge, die nach Deutschland und ins Saarland kamen. Wir wollten etwas tun. Also haben wir Aktionen für Menschen in der Aufnahmestelle Lebach gestartet. Seit 2014 können aber auch Kinder auf den Philippinen auf regelmäßige Spenden des Otto-Hahn-Gymnasiums vertrauen. Mit der Kinderhilfe Philippinen e.V. fühlt sich unsere Schule schon seit vielen Jahren eng verbunden. Es handelt sich um eine Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinderarbeit aus dem Alltag sämtlicher Minderjähriger zu verbannen. Mehr als 25.000 Euro sind mittlerweile von unserer Schulgemeinschaft an Projekte der Kinderhilfe e.V. gespendet worden.

 

Das Schuljahr 2018/19 begann für die SO-AG mit einem Vorlese-Nachmittag an der Max-Ophüls-Grundschule:

Als wir uns überlegt haben, mit welchem Projekt wir starten wollen, sind wir auf die Idee gekommen, Kinder zu unterstützen, deren Eltern nicht so viel Zeit haben, ihnen beim Lesen lernen zu helfen. Also haben wir die Max-Ophüls-Grundschule kontaktiert und eine Vorlesestunde angeboten. Dort waren alle sehr erfreut und haben diese Möglichkeit direkt angenommen. Also haben ein paar unserer AG-Mitglieder von zu Hause ein Kinderbuch mitgebracht und so sind wir an dem festgelegten Datum zur Max-Ophüls-Grundschule gegangen. Dort haben wir den Kindern vorgelesen und diese waren sehr froh! Und so hatten wir alle einen schönen Mittag!

Im Herbst stand dann die am Otto-Hahn-Gymnasium Saarbrücken jährlich stattfindende Aktion Lehrer backen für Schüler an.

Unsere Lehrer haben selbstgebackenen Kuchen mitgebracht, und die SOS-AG hat diesen dann im Glashaus verkauft. Die Einnahmen in Höhe von 153,80.- Euro wurden an arme Länder, wie zum Beispiel die Philippinen, gespendet.

Im Dezember beschlossen wir, die weihnachtliche Stimmung zu nutzen, um Gelder für soziale Zwecke zu sammeln. Nach langen Überlegungen, welche Geschenkidee allen gefallen könnte, haben wir uns für die Produktion von Tassenkuchen entschieden. Nach den Herbstferien fingen wir an, Backmischungen zu erproben und dann fleißig in Gläser zu füllen. Nach mehreren Wochen leidenschaftlicher  Arbeit hatten wir endlich genug Tassenkuchen für den Verkauf produziert. Parallel dazu knüpften die Kinder wunderschöne Perlentiere, die als Schüsselanhänger oder Deko regen Absatz fanden. Die aus diesen Aktionen gewonnenen Geldmittel wurden danach an die Kinderhilfe Philippinen e.V. gespendet. Der Erlös konnte sich sehen lassen: 350,00.- Euro kamen zusammen.

Im Dezember haben wir uns auch noch Zeit genommen, uns an einer Adventskalenderaktion für die Obdachlosenhilfe Saarbrücken zu beteiligen. Ein Überraschungspaket mit Alltagssachen wurde geschnürt.

Am Tag der offenen Tür, der im Januar 2019 stattfand, präsentierten wir unsere AG-Arbeit den interessierten Grundschulkindern und ihren Eltern. 85,00.- Euro kamen über den Verkauf von Sirup-Getränken zusammen und wurden natürlich gespendet.

An Ostern startet die AG eine Schokogruß-Aktion. Mit bunt verzierten Schokoladentalern begrüßen wir den Frühling.

Am 15.05.2019 findet das undefinedSchulkonzert des Otto-Hahn-Gymnasiums statt Dort werden  die Kinder der SOS-AG wie jedes Jahr ein Welt-Buffet präsentieren. Fingerfood aus aller Welt wird in der alten Turnhalle des Gymnasiums zum Probieren angeboten. Lernt etwas über die verschiedenen Kulturen aus der ganzen Welt :)

 

Zum Abschluss des Schuljahres haben wir uns noch einmal eine ganz besondere Aktion vorgenommen. Als Schule wollen wir uns am Flohmarkt im Viertel beteiligen. Wir freuen uns schon darauf!

 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Die SOS-AG


Nachbarschaftsflohmarkt - Die SOS-AG „trödelt“

Wer in der Schule „trödelt“, bekommt eigentlich Ärger. Nicht so die SOS-AG!

Am Samstag, dem 21. April 2018, beteiligten wir uns am Nachbarschaftsflohmarkt unseres Nauwieser Viertels. Dort verkauften wir ausrangierten „Trödel“ und nahmen damit 650.- Euro für unser OHG-Sozialprojekt ein.

Auf Wunsch der AG-Mitglieder spendeten wir den Erlös diesmal an den Kinderhospizdienst Saar. 

Die offizielle Spendenübergabe fand am 18.05. statt. Frau Büchi, die als Sozialarbeiterin 160 kranke Kinder und deren Familien betreut, nahm sich extra Zeit für einen Besuch am Otto-Hahn-Gymnasium und und stellte die Hospizarbeit vor. Sie freute sich über unsere Spende, mit der z. B. Ausflüge oder Tiertherapien finanziert werden können. 

Eure SOS-AG


SOS-AG für soziale Projekte


TAG DER BEGEGNUNG

Syrien, Rumänien, Griechenland... 7 Kinder unterschiedlicher Herkunft sind mittlerweile am OHG eingeschult und besuchen Klassen der Unter- und Mittelstufe. Um ihnen das Ankommen in der neuen Umgebung zu erleichtern, möchte die SOS-AG unsere Flüchtlingskinder am OHG besonders begrüßen und langfristig Patenschaften einrichten.

Am Freitag, 11. März, haben wir den „Startschuss“ dieser Aktion gesetzt, indem wir als SOS-AG unsere 7 Flüchtlings-Schüler zu Austausch und Sport eingeladen haben. Einige Abiturient(innen) kümmerten sich um ein Tischtennis-Turnier.

Im Bistro wurden Erfrischungsgetränke, Tee, Muffins und arabische Spezialitäten gereicht. Schüler, Eltern und Kollegen hatten viel Spaß.

Wir danken allen Helfern für den gelungenen Nachmittag!

Eure SOS-AG



SAMMELAKTION FÜR FLÜCHTLINGE

Das internationale Notsignal S-O-S hat die Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums erreicht und eine neue AG auf den Plan gerufen. SOS steht hierbei für hinSehen, Hilfe Organisieren und unterStützen.

20 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen engagieren sich für Flüchtlinge in der Region und für Kinder in den Philippinen.

Vor den Herbstferien hat die SOS-AG eine Sammelaktion für Flüchtlinge durchgeführt. Im Aufnahmelager Lebach wurden dringend Hygieneartikel benötigt. Und so hat die Schulgemeinschaft Zahnbürsten, Shampoos, Cremes, Seifen und vieles mehr zusammengetragen.

17 Kisten, Kartons und Tüten sind am Ende der Woche zusammengekommen. Ein tolles Ergebnis!

Wir danken für die große Spendenbereitschaft und freuen uns auf weitere Projekte!

M. Revilla und A. Theis


OHG-Schüler bei "Künstler helfen Kindern"

Am 7. November 2015 fand im Festsaal des Saarbrücker Schlosses die Benefizveranstaltung des vom OHG unterstützten Vereins Kinderhilfe Philippinen e.V. statt. Unter dem Motto "Künstler helfen Kindern" verzichteten die auftretenden Künstler auf eine Gage und baten stattdessen um Spenden für den Verein.

Wie bereits im letzten Jahr wollte auch die Schulgemeinschaft des OHG nicht auf einen musikalischen Beitrag verzichten und sechs Schülerinnen (6A, 12) und ein Schüler (6A) organisierten mit Hilfe ihrer Musiklehrerin Frau Muschalik drei Beiträge. Wir danken Aline, Anahita, Ani, Mara, Paula, Dominik und Shudi für ihre wunderbaren Auftritte!

Vor Beginn des Konzerts verkaufte die AG SOS Karten und Taschen, welche die Mitglieder der AG in den letzten Wochen selbst gestaltet haben. Danke für Euer Engagement!

M. Revilla und A. Theis