Klasse 9b Preisträger bei Mathematik ohne Grenzen

Die Klasse 9b erreichte beim diesjährigen Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen einen der drei ersten Plätze. Am Freitag dem 13. April fuhr die gesamte Klasse zum Universitätscampus in Saarbrücken, wo in der Aula die Siegerehrung stattfand. Vor der eigentlichen Zeremonie fand ein „Live-Wettbewerb“ unter allen anwesenden Klassen statt, den die 9b souverän als Sieger absolvierte und ein zusätzliches Preisgeld von 100 € gewann. Nach diesem Live-Wettbewerb gab es eine Pause mit Getränken und Laugengebäck zur Stärkung, außerdem sorgte die Schuldband des Gymnasiums am Schloss für eine musikalische Untermalung der Veranstaltung.

Anschließend folgte die eigentliche Siegerehrung. Die 9b hatte im Hauptwettbewerb beachtliche 57 von 65 Punkten erreicht und belegte einen hervorragenden dritten Platz unter allen teilnehmenden 9. Klassen des Saarlandes. Als Preise gewann sie hierfür eine Führung durch die Völklinger Hütte, sowie weitere 100€ für die Klassenkasse.

 Michael & Marco, 9b

 

 


Herausragende Ergebnisse bei der Mathematik-Olympiade

Mit tollen Ergebnissen haben unsere Schüler das OHG bei der Mathematik-Olympiade vertreten:

Mit insgesamt 27 Teilnehmern am Landesentscheid und darunter 10 Preisträgern gehört unsere Schule dabei sowohl in der Breite als auch in der Spitze zu den besten drei Schulen des Saarlandes. Umso höher sind diese Zahlen zu bewerten wenn man sieht, dass die wenigen Schulen mit mehr Teilnehmern und Preisträgern teilweise auch deutlich mehr Schüler an ihren Schulen haben.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Preisträger und viel Erfolg an Lena für die Bundesrunde! Wir sind stolz auf euch! Auch Ihnen liebe Eltern Dank für Ihr Engagement.

 

Die Schulleitung bedankt sich für die sehr gute Betreuung durch die Mathematiklehrer, Herr Saar und Herrn Scholer.


Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin
– Tischtennis-Mannschaft des OHG gewinnt Landesentscheid bei Jugend trainiert für Olympia

Was ein Erfolg: Sensationell hat sich unsere erstmals aufgestellte Tischtennismannschaft für das Bundesfinale bei Jugend trainiert für Olympia (JtfO) qualifiziert!

Nachdem in der Vorrunde das Johanneum Homburg, das Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen und das Merziger Gymnasium am Stefansberg ohne Spielverlust bezwungen werden konnten, konnte das Team um Spitzenspieler Florian Kneip dieses Kunststück auch im Landesfinale am 13.12. an der Saarbrücker Hermann-Neuberger-Sportschule wiederholen: Mit 5:0 wurden die Gemeinschaftsschule Theley, das Peter-Wust-Gymnasium Merzig und wieder das ASG Dillingen bezwungen.