Home  |   Kontakt  |   Impressum    

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    
 2 Termine 

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
 1 Termin 

Bewegen Sie den Mauszeiger über die grau unterlegten Tage (JavaScript muss in Ihrem Browser aktiviert werden)

Kunst und Kultur


Theater macht Schule – Schule macht Theater

DS
DS
Bereits im zweiten Jahr in Folge wurde eine Produktion des Otto Hahn Gymnasiums zum besten Stück im Fach DARSTELLENDES SPIEL gewählt. Nachdem im letzten Jahr der DS 10 Kurs sein Stück "40 – Knast. Knastgeschichten aus der Provinz" beim Bundestreffen in Nürnberg zeigen durfte, gewann auch dieses Jahr der Zehnerjahrgang die begehrte Fahrkarte zur nationalen Leistungsschau des Schultheaters. Der diesjährige Kurs ist ein Kooperationskurs in Zusammenarbeit mit dem Willi-Graf-Gymnasium und etwa hälftig mit Schülern aus beiden Schulen besetzt.
Wir freuen uns sehr vom 11. bis 17. September am "Schultheater der Länder – SDL 2011" in Düsseldorf teilnehmen zu dürfen!



Unsere Musikwerkstatt war zusammen mit dem Chor Gleis 1 zu Gast in Berlin in der Kirchengemeinde St. Thomas Kreuzberg.
Am Palmsonntag, 28.März 2010, gestaltete der aus beiden Gruppen gebildete Chor unter der Leitung unserer Kollegin Dr. Margit Erfurt-Freund eine Matinée in der Kirche St. Thomas.
Kompliment und Dank an die Kollegin, unsere Schülerinnen und Schüler und ihre Partner aus dem Chor Gleis 1!
Lesen Sie den Bericht (pdf, ca. 4MB) hier.


Zehn Jahre Musikwerkstatt am Otto Hahn - Gymnasium

Am Dienstag, 24. März 2009, feiert die Musikwerkstatt am Otto Hahn - Gymnasium ihren zehnten Geburtstag.
Und das Geburtstagskind wird uns beschenken, wie es so oft in den zurückliegenden zehn Jahren geschehen ist. Das Geschenk besteht dieses Mal aus einem Konzert, das am 24. März 2009, um 19.00Uhr, im Rathausfestsaal stattfinden wird und dessen Thema "Orientexpress" lautet.

Orientexpress
Den großen Konzerten der Musikwerkstatt, von denen jedes Jahr mindestens eines aufgeführt wird, gehen gründliche Nachforschungen zum Thema voraus, deren Ergebnisse die Schülerinnen und Schüler in einem Programmheft zusammenfassen. Die Programmhefte sind eigentlich kleine Studienbücher, die umfassend über den Hintergrund des Themas berichten. Und so sind die Konzerte in sich geschlossene Kunstwerke, die aus einem vorbereitenden Probenteil, der Aufführung, kunsthistorischen Untersuchungen und weiteren, oft nachbereitenden Arbeiten bestehen. Wochenlang geben sich unsere Schülerinnen und Schüler unter der Leitung und mit der unermüdlichen Hilfe der Kollegin Dr. Erfurt-Freund alle Mühe, um die Aufführung vorzubereiten und um damit der Schulgemeinschaft und den Freunden der Schule eine Freude zu bereiten. Und da nichts Menschen mehr verbindet als ein gemeinsames Werk, ist unsere Musikwerkstatt eine unentbehrliche Stätte der Integration unserer Schulgemeinschaft geworden.

Die Musikwerkstatt ist längst über unsere Schule hinaus bekannt geworden. Beim Katholikentag 2006 in Saarbrücken hat sie zusammen mit Schülerinnen und Schülern einer polnischen Schule einen Gottesdienst gestaltet und ein Konzert auf dem St. Johanner Markt gegeben; diese beiden Ereignisse waren jahrelang in Polen und hier bei uns vorbereitet worden. Es folgten viele Einladungen zu Festen der verschiedensten Vereinigungen in Saarbrücken, aber immer auch wieder zu Auftritten im Ausland; ich darf hierzu auf die Chronik verweisen, die auf der homepage unserer Schule zu finden ist. Auf Initiative der Leiterin Frau Dr. Erfurt-Freund hat die Musikwerkstatt vor einigen Jahren eine Zusammenarbeit mit dem Bexbacher Chor Gleis 1 begonnen und bis heute fortgesetzt.

Die Musikwerkstatt hat viele Bewunderer, viele Mitwirkende und glücklicherweise auch einige Förderer gefunden, welche es ihrer Leiterin ermöglichen, das große gemeinsame Werk fortzuführen. Es ist unmöglich, im Rahmen eines Grußwortes alle Förderer zu nennen; es mögen hier stellvertretend drei Nennungen genügen. Unser Schulträger, der Regionalverband, früher Stadtverband, Saarbrücken hat uns beständig unterstützt; ich danke namentlich der Regionalverbandsbeigeordneten, Frau Elfriede Nikodemus. Der Schulverein des Otto Hahn - Gymnasiums, dessen Vorstandsvorsitzendem, Herrn Peter Holzer, die Förderung der Musik an unserer Schule immer ein besonderes Anliegen war, hat so manches Mal rasch und unkonventionell geholfen; ich danke Herrn Holzer und dem gesamten Vorstand. Als außerschulische Institution, die uns beständig und wirkungsvoll zur Seite stand, möchte ich die Unionstiftung nennen und ihrem Vorstandsvorsitzenden, Herrn Prof. Rudolf Warnking und seinen Mitarbeitern danken.

Möge die Musikwerkstatt auch weiterhin wachsen, blühen und gedeihen!

Gerd Brosowski


Die Musikwerkstatt tritt in Paris auf

Auf Einladung der Deutsch-Evangelischen Gemeinde in Paris gestaltete der Chor der Musikwerkstatt am 16.11.2008 einen Sonntagsgottesdienst in der Christuskirche. Anschließend erfreute er die Gemeinde noch mit einer kleinen matinée musicale. Beteiligt waren 33 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7 bis 13. Hier der Bericht der Teilnehmer Adrian, Sara und Filiz. mehr...


Reise der Musikwerkstatt nach Kayseri/ Türkei, 7.-11. Juni 2007

Vom 7. bis 11. Juni 2007 war eine Gruppe der Musikwerkstatt in der türkischen Stadt Kayseri, der Partnerstadt des Stadtverbandes Saarbrücken, um dort Kontakt mit dem Anadolu Güzel Sanatlar Lisesi, einem Gymnasium mit Schwerpunkt Musik und Kunst, aufzunehmen.


Besuch der Musikwerkstatt des OHG in Favara/Sizilien:

Auf Einladung des Stadtverbandes Saarbrücken und mit großzügiger Unterstützung des deutsch-sizilianischen Freundeskreises war die Musikwerkstatt des OHG in Begleitung der Stadtverbandsbeigeordneten Elfriede Nikodemus vom 29. April bis 3. Mai 2005 in Favara (Provinz Agrigento in Sizilien). Zusammen mit dem Partnerchor Laudate Deo haben die Schüler und Schülerinnen zwei Konzerte gegeben: eines im Castello in Favara und eines in der Chiesa Madre in Ravanusa, der Partnerstadt von Sulzbach. Hier ist ein Bericht der diesjährigen Abiturienten, welche zahlreich in der Musikwerkstatt singen, über diese sehr gelungene Fahrt!

Otto Hahn-Gymnasium
Landwehrplatz 3
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 37981 - 0
Telefax: 0681 / 37981 - 11
Internet: www.ohg-sb.de