Home  |   Kontakt  |   Impressum    

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
 0 Termine 

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
 6 Termine 

Bewegen Sie den Mauszeiger über die grau unterlegten Tage (JavaScript muss in Ihrem Browser aktiviert werden)

Lernpartnerschaft des OHG mit der VSE-AG

KOOPERATION OHG - VSE

Im Rahmen der feierlichen Überreichung der Abiturzeugnisse in der Johanneskirche Saarbrücken am 23. Juni 2012 wurde dem Abiturienten Till Speicher von unserem Kooperationspartner VSE eine Urkunde verliehen. Diese Ehrung als Auszeichnung für seine herausragenden Leistungen im Bereich Naturwissenschaften und Informatik erhielt er zusammen mit einem Geldbetrag von 150 €. Außerdem bekam er die Zusicherung eines 4-wöchigen bezahlten Praktikums im Unternehmen.
Herzlichen Dank an VSE auch im Namen des Schulleiters Herrn Bernd Bauer!

Karin Ditzler-Hürter (Beauftragte für Berufsorientierung)

P.S.: Vom 20.8. bis 14.9. 2012 wird Till Speicher wichtige Erfahrungen bei VSE für sein späteres Berufsleben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sammeln können.

vse

Otto Hahn Gymnasium Saarbrücken und VSE AG nehmen Kurs auf künftige Zusammenarbeit

Eine Brücke bauen zwischen der Theorie in der Schule und der Praxis im Arbeitsleben ist vorrangiges Ziel der Lernpartnerschaft zwischen dem Otto Hahn Gymnasium in Saarbrücken und der VSE AG.
Durch Betriebsführungen für Schülergruppen im Unternehmen und die Gestaltung von Unterrichtseinheiten wollen Schule und VSE die Schüler/innen vor allem für naturwissenschaftliche sowie ökonomische Themen und Berufsfelder sensibilisieren und ihnen die unternehmerische Arbeitswelt näherbringen.
Auf Initiative von ALWIS e. V. unterzeichneten am 31. Oktober 2011 Schulleiter Bernd Bauer, ALWIS-Geschäftsführerin Sabine Lauer sowie Personalchef Harry Moser von der VSE die entsprechende Urkunde. Ergänzende Grußworte wurden von Annerose Wannemacher, Referatsleiterin im Ministerium für Bildung, beigetragen.


Eine Bildauswahl der Unterzeichnung am 31.10.11
Fotos von Lucas Schütz


Lernpartnerschaften sind eine äußerst effektive Möglichkeit zur Förderung der Schülerinnen und Schüler hinsichtlich Berufsorientierung und bieten interessante Einblicke ins Arbeitsleben. Denn je früher die jungen Menschen betriebliche Abläufe kennenlernen, umso eher kann ihnen bewusst werden, wie wichtig das im Unterricht vermittelte Wissen und der Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind. Außerdem können auf diesem Wege Fehlentscheidungen und Ausbildungsabbrüche vermieden werden.
Auch die Unternehmen ziehen ihren Nutzen aus der Kooperation und Kollaboration, da sie auf diesem Weg gezielt dem drohenden Fachkräftemangel entgegenwirken können.
"Es freut uns sehr, dass die VSE Leistungen besonders engagierter Schüler noch extra prämieren möchte. In Verbindung mit der Nutzung des Praktikumsangebots im Unternehmen wird unser Ziel, die Schüler/innen optimal auf das Leben nach dem Abitur vorzubereiten, somit tatkräftig unterstützt", lobte Schulleiter Bernd Bauer das Engagement der VSE.
Außerdem stehen für dieses Schuljahr Bewerbertrainings auf dem Programm und das Unternehmen wird am Tag der offenen Tür am 14. Januar vertreten sein.
Harry Moser betonte, dass das jeweilige Profil des naturwissenschaftlich geprägten Otto Hahn Gymnasiums und der technisch orientierten VSE optimal zueinander passe. In der Energie- und Wasserwirtschaft würden deutschlandweit rund 60 Prozent Mitarbeiter mit einem technischen Background arbeiten. Die VSE bilde seit vielen Jahren weit über Bedarf aus, habe neun verschiedene Ausbildungsberufe im Angebot und biete u.a. das kooperative Studium an.
Mit Unterstützung von ALWIS wurden bereits 25 Lernpartnerschaften besiegelt.

ALWIS

ALWIS steht für ArbeitsLeben, Wirtschaft, Schule und wurde im Juni 2003 von der saarländischen Landesregierung, VSU, IHK, HWK, dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM), den Wirtschaftsjunioren Saarland, dem Forum junger Handwerker und der Arbeitsgemeinschaft selbständiger Unternehmer(ASU) als Verein gegründet. Die Projekte von ALWIS sind kofinanziert durch EU-Mittel (EFRE). ALWIS knüpft die Verbindung zwischen Schule und Wirtschaftsunternehmen im Saarland, zwischen theoretischem Wissen und praktischer Anwendung, zwischen schul-fachlichen Kompetenzen und in der Wirtschaft notwendigem Know-how. Anwendungsorientiert und spielerisch werden zusätzlich Hard-Skills in den Kernfächern und Wirtschaftswissen vermittelt sowie der Ausbau von Schlüsselqualifikationen von jungen Menschen gefördert. Allgemeinbildung und fachspezifisches Wissen, z.B. in den sogenannten MINT-Fächern sind im Arbeitsleben ebenso gefordert wie Teamorientierung, Entscheidungskompetenz, Selbständigkeit und weitere soziale Kompetenzen. Zentral steht außerdem die Förderung der Berufswahlorientierung.
www.alwis-saarland.de

Otto Hahn-Gymnasium
Landwehrplatz 3
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 37981 - 0
Telefax: 0681 / 37981 - 11
Internet: www.ohg-sb.de